Aktuelle Informationen

Aktuelle Informationen

Allgemein 0

Stand: 12.05.2020

Am Mittwoch, dem 20. 05. 2020 findet eine Schulelternbeiratssitzung unter Einhaltung der Abstandsregeln in der Schule Breiter Hagen statt.

Die Klassenelternbeiräte erhalten dort alle Informationen über die Wiederaufnahme des Schulbetriebes ab dem 2. Juni. Danach werden alle Eltern schriftlich über die weitere Organisation des Schulalltages und die festgelegten Präsenzunterrichtstage ihrer Kinder bis zu den Sommerferien informiert. 

An unserer Schule werden ab Montag, dem 18. 05. 2020 zuerst die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 4 den Präsenzunterricht wieder aufnehmen – hierzu haben alle Eltern einen Elternbrief mit detaillierten Informationen erhalten.

 

 Stand: 30.04.2020

In der Schulwoche vom 4. 05.2020 – 8.05.2020 findet an unserer Schule die reguläre Notbetreuung statt. Derzeit sind 20-22 Kinder angemeldet.

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 und 2 erhalten von Ihren Klassenlehrerinnen zu Beginn der nächsten Woche neues Material. Konkrete Informationen hierzu werden über die Klassengruppen weitergeleitet. Die Klassen 3 und 4 bearbeiten weiter das Material, was sie bereits erhalten haben.

Kontaktmöglichkeit für Fragen oder Anmeldungen in der Notbetreuung: info@schulebreiterhagen.de

Stand: 24. April 2020

Wie bereits von den Medien angekündigt, wurde heute die Wiederaufnahme des Schulbetriebes für die vierten Schuljahrgänge vom Hessischen Verwaltungsgerichtshof bis auf Weiteres eingestellt.

Konkrete Angaben erhalten Sie unter folgendem Link:

https://kultusministerium.hessen.de/presse/pressemitteilung/schulbetrieb-der-4-jahrgangsstufe-der-grundschulen-wird-am-27-april-nicht-aufgenommen

Alle Informationen die Eltern und Schüler*innen von uns als Schule erhalten haben, sind somit hinfällig. Auf den Start am Montag war unsere Schule gut vorbereitet und Schulleitung und Lehrkräfte hatten sich auf die ersten Schüler*innen gefreut. 

Für die Viertklässler geht das Lernen wie folgt weiter:

Am Montag, dem 27. 04. 2020  können Eltern oder die Schüler selbst im Zeitraum von 10:30 Uhr – 13:00 Uhr ihre Arbeitsmaterialien für das weitere Lernen zu Hause in ihren Klassenräumen am Breiten Hagen bzw. in Altwildungen abholen. Die Klassenlehrer werden vor Ort sein. 

Nach wie vor gibt es eine Notbetreuung für die Kinder, deren Eltern in den sogenannten kritischen Infrastrukturen tätig sind. Außerdem wurde diese Notbetreuung auf alleinerziehende Berufstätige erweitert.

An unserer Schule findet die Notbetreuung am Hauptstandort Montag-Freitag von 7:45 Uhr bis 15:00 Uhr statt, bei dringend notwendigen Bedarf kann dieser Zeitraum auch auf 17 Uhr erweitert werden.

Die Anmeldung für die Notbetreuung kann über die E-Mailadresse info@schulebreiterhagen.de erfolgen oder telefonisch über das Schulsekretariat von 8:00 bis 13:00 Uhr.

Die Kinder der Jahrgänge 1-3 erhalten ihre Aufgaben weiterhin über die bekannten Wege von ihren Klassenlehrern.

Aber auch eine positive Nachricht gab es heute:

Der Kreisausschuss hat in seiner letzten Sitzung beschlossen, dass die Betreuungsbeiträge ab dem Monat April 2020 für die Dauer der unterrichtsfreien Zeit auf Grund der Coronakrise ausgesetzt werden.

Aktuelle Informationen erhalten Sie immer über die Homepage.