Ferienbetreuung

Nach dem jetztigen Stand wird an unserer Schule im Rahmen des Pakts für den Ganztag eine Ferienbetreuung in den ersten drei Wochen der Sommerferien stattfinden. Auf Grund der derzeitigen Situation wird es nur in besonderen Ausnahmefällen möglich sein, Kinder, die nicht im Pakt für den Ganztag angemeldet sind, aufzunehmen. Entscheidend dafür sind die Anmeldezahlen.

Das betrifft den Zeitraum vom 6. Juli 2020 – 24. Juli 2020 täglich von 7:45 Uhr bis 15:30 Uhr.

Für die Kinder, die im Pakt für den Nachmittag angemeldet sind, entstehen keine zusätzlichen Kosten. Ein warmes Mittagessen kann in diesem Jahr nicht angeboten werden, das heißt, Kinder, die bis zum Nachmittag angemeldet sind, müssen eine zweite Brotdose mitbringen. Sie können Ihr Kind je nach Bedarf auch wochenweise anmelden.

Weiterhin wird versucht die Gruppen möglichst klein zu halten und es können nur solche Angebote unterbreitet werden, bei denen die Einhaltung der Hygiene und Abstandsregeln gut gelingen kann. Ausflüge, bei denen ein Bustransport notwendig ist, können in diesem Jahr nicht stattfinden.

Für die verbindliche Anmeldung erhalten alle Eltern, deren Kinder im Pakt für den Nachmittag angemeldet sind einen Elternbrief.

Anmeldefrist ist spätestens am 15. Juni abgelaufen.